FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen e.V.

Knappe Niederlage gegen den Brandenburgligsten BSC Preußen

Jörg Mehlow, 05.08.2018

Knappe Niederlage gegen den Brandenburgligsten BSC Preußen

Am Sonnabend war die Einracht zu Gast beim Aufsteiger zur Bandenburgliga, dem BSC Preußen 07 Blannkenfelde/Mahlow, zu einem weiteren Testspiel. Unsere Mannschaft spielte bei hochsommerlichen Temperaturen  mit einer defensiven Grundhaltung gekonnt gegen den drei Klassen höher spielenden Gastgeber. In der 1. Halbzeit stand die Defensive sehr sicher und ließ keine Großchancen der Preußen zu. Die eigenen Angriffsversuche auf dem ungewohnten Kunstrasen konnten nicht zu Ende gespielt werden und so ging es torlos in die Kabine. In der zweiten Halbzeit fiel dann nach gut einer Stunde der einzige Treffer im Spiel. Nach einem Grundlinien Durchbruch des Gastgebers stand die Eintracht-Abwehr etwas unsortiert im eigenen Strafraum, obwohl dort fünf Spieler waren, und mit einem abgefäschten Schuss ging man in Rückstand. Die Kräfte ließen dann bei der Eintracht nach und so kamen die Preußen zu ein paar Chancen, die sie aber nicht nutzen konnten. Die Eintracht  tauchte dann aber auch mit zunehmender Spielzeit vor dem Preußen Gehäuse auf. Einmal setzte sich Felix Heinecke auf der linken Seite durch, doch sein Querpass im Strafraum war zu ungenau. Später stratete Elvis Amabo durch zum Sturmlauf, aber sein Schuss verfehlte das Tor um einen Meter. Kurz vor Spielschluss hatte dann der eingewechselte Marco Mattern Pech mit seinem Hinterhaltschuss der aus 25 Metern nur knapp am Dreiangel vorbei flog. Nach dem Spiel und trotz der 0:1 Niederlage zeigte sich Eintracht-Trainer Wolfgang Juhrsch aufgeräumt: "Mein Team hat heute gut meine taktische Marschroute umgesetzt und das Spiel hat auch  seinen Zweck erfüllt. Man hat gesehen woran wir noch rbeiten müssen und was schon ganz gut klappt seit den zwei Wochen, wo ich erst hier bin."

Eintracht: Bonkowski, Kunze, Rudolff, Beutke, Rosenow, Krafzik, Neumann, Heinecke, Felix, Kemnitz, Amabo, Ludewig, Mattern,

Das nächste Testspiel der Eintracht findet am Mittwoch um 19:00 Uhr in Zernsdorf statt.


Zurück